Kollagen mit Nahrung ergänzen

Vom 25e Lebensjahr bricht Kollagen im Körper um 1,5 bis 2% pro Jahr , und dies wird nicht abgeschlossen werden. Der Verlust von Kollagen bedeutet einen Verlust an Festigkeit und Elastizität. Dies führt zu mehr und tieferen Falten und erhöht das Absacken des Gesichts: Die Haut beginnt zu kollabieren und zu sinken.

Die Ergänzung von Kollagen ist daher wichtig, um eine junge (er) und straffe (er) Haut zu erhalten / zu erhalten. Das mit Abstand beste Kollagenprodukt ist RevitalTrax mit dem patentierten Inhaltsstoff VERISOL® Bioactive Collagen Peptides®.

Bestellen

Zusätzlich zur Verwendung von RevitalTrax können Sie das Kollagen aber auch durch gesunde Ernährung ergänzen.


Fleisch
Fleisch enthält reichhaltige Quellen an Kollagen und Proteinen. Denken Sie besonders an Rindfleisch, Huhn, Truthahn, Ziege, Ochse und Hirsch. Brühe enthält auch viel Kollagen. Einige Teile von Tieren, wie die Beine, sind reich an Kollagen. Essen Sie also regelmäßig Fleisch, damit Sie Ihr Kollagen optimal ergänzen.


(Fettiger) Fisch
Fisch hat einen geringeren Kollagengehalt als Fleisch. Dennoch sind Fischschuppen reich an Kollagen. Fisch enthält auch viele Omega-3-Fettsäuren, die für die Erhaltung einer gesunden Haut unerlässlich sind. Zum Beispiel sind Lachs und Thunfisch reich an Omega-3-Fettsäuren und schützen die Membranen (dünner Faserfilm unter dem Endothel und Epithel der meisten Organe) in Ihren Hautzellen. Dies reduziert Entzündungen und macht Ihre Haut straffer.


Obst und Gemüse Obst und Gemüse zu
essen ist immer gut. Die roten Varianten enthalten jedoch viel Lypozän. Dieses Produkt verbessert die Produktion von Kollagen. Beeren wie Brombeeren, Johannisbeeren und Blaubeeren, aber auch ähnliche Früchte wie Erdbeeren enthalten viele Lycopene. Produkte, an die Sie für eine gesunde Haut denken können, sind: Orangen, Zitronen, Kiwis, Mango, Grapefruit und Ananas. Gemüse fördert auch die Kollagenproduktion. Rote Paprika, Tomaten, Karotten, (Weiß-) Kohl, Spinat, Auberginen, Avocado und Endivien sorgen für eine straffe, schöne Haut.


Schwefel-Lebensmittel
Wählen Sie diese Option, um die Kollagenproduktion für schwefelreiche Lebensmittel zu fördern. Denken Sie an Sellerie, Lauch, schwarze und grüne Oliven, Gurken, Knoblauch, Zwiebeln, Bananen und Tofu.


Andere Lebensmittel
Es gibt andere Lebensmittel, die für die Kollagenproduktion Ihrer Haut wichtig sind. Denken Sie an Sojamilch, Käse, Tee und Nüsse. Lysinreiche Produkte wie Bierhefe, Kartoffeln und Seetang sind ebenfalls wichtig für die Konservierung von Kollagen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen